Die Therapie

Behandlungsformen

folgende Behandlungsformen werden angewendet:motorisch-funktionelle Behandlungen, beinhalten u.a. die Schulung normaler Bewegungsabläufe während des Spiels oder bei der Alltagsverrichtungsensomotorisch/perzeptive Behandlung, beinhaltet u.a. die Integration von Sinneseindrücken für eine ...

Verlauf der Therapie

Die Behandlungskonzepte bauen auf den Kenntnissen der Anatomie, der allgemeinen Physiologie, der Neurophysiologie, der Entwicklungspsychologie, der Pädagogik, sowie dem Wissen um die normale sensomotorische Entwicklung und deren Abweichungen auf. Zu Beginn jeder Behandlung erfolgt:ein ...

... bei Erwachsenen

Deine Gesundheit - Dein Werk Neurologie: (Patienten mit Erkrankungen des Zentralnervensystem) z.B.nach Schlaganfall,bei Multipler Sklerose,bei M. Parkinson,nach Schädel-Hirn-Traumabei Chorea Huntington, -------------------------------------------------------------Orthopädie:  (Patienten ...

... bei Kindern

... bei Kindern  Kinder die Verhaltensauffälligkeiten zeigen, z.B. in Form von übermäßiger Aktivität, Passivität, Aggressivität, AngstKinder mit LernschwierigkeitenKinder mit Störungen/Defiziten der Grob- Feinmotorik und Graphomotorik Kinder mit körperlichen, geistigen u. ...

.. in Kindergärten und Schulen

Sehr geehrte Damen und Herren,seit dem 27.07.2007 führen wir unser ergotherapeutisches Angebot auch in Kindertageseinrichtungen durch, was uns nach einer Änderung der Gesetzgebung möglich ist.Im Rahmen einer Zusammenarbeit ( z. B. auf Honorarbasis oder mit einer Heilmittelverordung) können wir ...

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung Datenschutzerklärung